Mutmach-Geschichten

Bild: C. Kreischer

Sendung am 26.04.2020 um 19.04 Uhr

Ein Mutmach-Projekt in Zusammenarbeit mit dem sci:moers und der vhs-Radiowerkstatt Moers.

In Zeiten der Coronakrise ein wenig abschalten: Mutmachgeschichten von Menschen aus eigenem Erleben erzählt. Im Gespräch Stefanie Coßmann vom sci:moers und Matthias Alfringhaus, Redaktionsleiter der WAZ/NRZ in Moers.

10 Jahre innovative Seniorenarbeit in Moers!

Bild: Besuch 2017 in der Online-Redaktion „Senioren-in-Moers.de“ bei Kornelia Jordan und Wolfgang Gedanitz

Sendung am 21.04.20 um 20:04 Uhr

Ein Rückblick auf die Neuausrichtung der Seniorenarbeit in Moers. Die heutige Generation älterer Menschen will mitgestalten. Darum war der politische Auftrag für die „Leitstelle Älterwerden“ der Stadt Moers die Grundlage, alte Strukturen auf den Prüfstand zu stellen und gegebenenfalls aufzugeben und neue Konzepte zu entwickeln. Es war nicht immer einfach, doch der Weg hat sich gelohnt! Mehr zum Erfolgsmodell innovative Seniorenarbeit in Moers erfahren Sie in der Sendung.

Einfach „Glück“

Bild: Rita Opdenhövel alias Rosa Himmelreich

Sendung am 19.04.20 um 19:04 Uhr

Trotz der aktuellen Krisensituation versuchen wir, Sie für das „Glück“ zu begeistern; ein Gefühl, das Ihr Immunsystem stärkt! Wie das geht und dass es gar nicht unbedingt von äußeren Umständen abhängt, erfahren Sie in unserer Sendung.

Moerser Magazin

Bild: K. Kappes

Sendung am 17.04.20 um 20:04 Uhr

Das Moerser Magazin mit Tipps und Info´s aus der Grafenstadt. Z.B. der Mutmachzaun an der ev. Stadtkirche, ASF-Frauen nähen Schutzmasken, Dr. Pieler zu Corona und Schutz vor Zecken und das richtige Entfernen, Nischen – eine hörbare Stadtrauminszenierung des Schloßtheaters Moers.

Hanns-Dieter Hüsch und der liebe Gott

Bild: E.  Fuchs

Sendung am 11.04.20 um 20:04 Uhr
Hanns-Dieter Hüsch, ein großer Sohn der Stadt Moers, würde am 6 Mai 95 Jahre alt. Da ist es naheliegend, ihn zu Wort kommen zu lassen.
Passt auch zur Osterzeit, denn er kannte ja den lieben Gott persönlich. Also Kirche und Geschichten vom Niederrhein sind Themen in dieser Sendung.
Da gibt´s  unter anderem den Spruch: Der Niederrheiner weiß nix, kann aber alles erklären.

Urlaub „tot ziens“

Bild H. Hau

Ja, das war´s wohl mit dem Urlaub. So geht es vielen in Zeiten der Coronakrise. Auch der ehemalige Moerser Bürgermeister Norbert Ballhaus muss auf seinen Campingurlaub in den Niederlanden verzichten. Was er daraus macht, was aus den Aktivitäten zur LAGA wird und wie er den Alltag meistert, das verrät er. Seien sie gespannt auf einige Tipps.

„Kontraste“ Ausstellung, 25 Jahre Malgruppe „Spektrum“

Bild H. Hau

Sendung am 27.03.20 um 20:04 Uhr

Eine Palette unterschiedlichster Bilder zeigt die Ausstellung zum Thema „Kontraste“. Seit 25 Jahren leitet Hansfried Münchberg die Malgruppe „Spektrum“ in der Begegnungsstätte Haus am Schwanenring in Moers-Hülsdonk. Was das Erfolgsrezept des kreativen Schaffens ist, hat er Harald Hau verraten, der die Bilder Anfang März noch im Original sehen konnte. Derzeit sind Auszüge als Online-Ausstellung zu betrachten unter www.spektrum-moers.de .

„Mein Moers App“

Bild D. Lamber

Sendung am 24.03.20 um 20:04 Uhr

Wir stellen die „Mein Moers App“ vor, die für BesucherInnen wie MoerserInnen vielfältige Informationen zu Moers beinhaltet. Natürlich stellen wir auch Lennart Fischer, den Entwickler der „Mein Moers App“ vor. Besonders spannend wird es, wenn er über seine Einladung von Apple ins Silicon Valley erzählt, sowie über seine weiteren Projekte wie z.B. der Moers Festival App. Untermalt wird die Sendung mit der Musik seines jüngeren Bruders, Julius Fischer.

Moerser Magazin

Bild DGB

Sendung am 17.03.20 um 20:04 Uhr

Das Moerser Magazin mit Tipps und Infos aus der Grafenstadt. Z.B. Vorschau auf den Comedy Arts Sonntag, Nelkenverteilaktion von DGB-Männern zum Internationalen Frauentag, so feierte Moers den 8. März, den Internationalen Frauentag.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung