DGB: Solidarisch ist man nicht alleine! 1. Mai 2020 – Tag der Arbeit

Bild DGB

Sendung am 01.  Mai 2020 um 19:04 Uhr

„Solidarisch ist man nicht alleine!“ so lautet das DGB-Motto zum 1. Mai 2020, dem Tag der Arbeit.

Zum ersten Mal seit der Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbundes 1949 wird es 2020 keine Demos und Kundgebungen auf Plätzen und Straßen zum Tag der Arbeit am 1. Mai geben. Denn in Zeiten von Corona heißt Solidarität: mit Anstand Abstand halten. Mehr zum DGB-Motto in der Sendung.

Hörspiel „Nischen“ des Schloßtheaters Moers

Bild STM

Sendung am 30.04.20 zw. 20 und 22 Uhr

„Nischen“

Eine hörbare Stadtrauminszenierung: Hörspiel von willems&kiderlen

Individuelle Nischen stellen die Basis jeder liberalen Demokratie dar und die freie Entfaltung ein Grundrecht. Gleichzeitig bergen Nischen immer auch die Gefahr, sich auszudehnen, und die Freiheit Anderer zu bedrohen. In einer Gesellschaft, in der wir uns immer weiter spezialisieren und die politischen Mehrheitsverhältnisse wanken, wird da die Nische zum Mainstream? Und wie geht eine Gemeinschaft mit ihren Parallelwelten um? An welchem Punkt wird der Rückzug zur Abschottung und die Nische zur Filterblase, die es zu beobachten und einzudämmen gilt? Und wer entscheidet, welche Nischen erwünscht und welche auszuschließen sind? Die Suche nach alternativen Formen und Praktiken des Zusammenlebens.

Mutmach-Geschichten

Bild: C. Kreischer

Sendung am 26.04.2020 um 19.04 Uhr

Ein Mutmach-Projekt in Zusammenarbeit mit dem sci:moers und der vhs-Radiowerkstatt Moers.

In Zeiten der Coronakrise ein wenig abschalten: Mutmachgeschichten von Menschen aus eigenem Erleben erzählt. Im Gespräch Stefanie Coßmann vom sci:moers und Matthias Alfringhaus, Redaktionsleiter der WAZ/NRZ in Moers.

10 Jahre innovative Seniorenarbeit in Moers!

Bild: Besuch 2017 in der Online-Redaktion „Senioren-in-Moers.de“ bei Kornelia Jordan und Wolfgang Gedanitz

Sendung am 21.04.20 um 20:04 Uhr

Ein Rückblick auf die Neuausrichtung der Seniorenarbeit in Moers. Die heutige Generation älterer Menschen will mitgestalten. Darum war der politische Auftrag für die „Leitstelle Älterwerden“ der Stadt Moers die Grundlage, alte Strukturen auf den Prüfstand zu stellen und gegebenenfalls aufzugeben und neue Konzepte zu entwickeln. Es war nicht immer einfach, doch der Weg hat sich gelohnt! Mehr zum Erfolgsmodell innovative Seniorenarbeit in Moers erfahren Sie in der Sendung.

Einfach „Glück“

Bild: Rita Opdenhövel alias Rosa Himmelreich

Sendung am 19.04.20 um 19:04 Uhr

Trotz der aktuellen Krisensituation versuchen wir, Sie für das „Glück“ zu begeistern; ein Gefühl, das Ihr Immunsystem stärkt! Wie das geht und dass es gar nicht unbedingt von äußeren Umständen abhängt, erfahren Sie in unserer Sendung.

Moerser Magazin

Bild: K. Kappes

Sendung am 17.04.20 um 20:04 Uhr

Das Moerser Magazin mit Tipps und Info´s aus der Grafenstadt. Z.B. der Mutmachzaun an der ev. Stadtkirche, ASF-Frauen nähen Schutzmasken, Dr. Pieler zu Corona und Schutz vor Zecken und das richtige Entfernen, Nischen – eine hörbare Stadtrauminszenierung des Schloßtheaters Moers.

Hanns-Dieter Hüsch und der liebe Gott

Bild: E.  Fuchs

Sendung am 11.04.20 um 20:04 Uhr
Hanns-Dieter Hüsch, ein großer Sohn der Stadt Moers, würde am 6 Mai 95 Jahre alt. Da ist es naheliegend, ihn zu Wort kommen zu lassen.
Passt auch zur Osterzeit, denn er kannte ja den lieben Gott persönlich. Also Kirche und Geschichten vom Niederrhein sind Themen in dieser Sendung.
Da gibt´s  unter anderem den Spruch: Der Niederrheiner weiß nix, kann aber alles erklären.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung