Hülsdonk, Hülsbäume und der amtierende Baumkönig Nikolaus Fröhlich

Bilder H.Hau/C.K.

Sendung am 29.10.21 um 20:04 Uhr

Königlicher Besuch in Moers-Hülsdonk. Der diesjährige Baumkönig Nikolaus Fröhlich repräsentiert den Baum des Jahres, den Hülsbaum, auch Stechpalme oder Ilex genannt. Per Fahrrad erkundete der Baumkönig auf der Hülsdonkroute die Gegend, die aufgrund der weit verbreiteten Hülsbüsche dem Stadtteil den Namen Hülsdonk bescherten. Harald Hau war Teil der kleinen radelnden Gefolgschaft und hat spannende Dinge über den Baum des Jahres, den Hülsbaum erfahren.

Bewegung für die Kleinen

Bild:C.K.

Sendung am 26.10.21 um 20:04 Uhr

Hinkelstein, Seilchenspringen, Gummitwist, welche Kinder kennen noch diese Bewegungsspiele? Statt dessen bewegen viele nur noch die Hände für Computerspiele. Doch Bewegung ist wichtig für die Heranwachsenden. Warum, das hat Harald Hau erfahren und ist dabei auf ein neues Bewegungsangebot gestoßen für die Kleinen im Vorschulalter.

Flotte Biene, die „Ape“

Bild: H.Hahues

Sendung am 21.10.21 um 20:04 Uhr

APE heißt Biene und ist die Bezeichnung für ein dreirädriges Zweitaktmobil aus der italienischen Vespa-Familie. Jutta Langhoff hat ihr Herz an solch kleines Bienchen verloren und stellt heute einen Verein vor, dessen Mitgliedern es ebenso ergangen ist.

Fellnasen auf Santorini Teil 1

Bild: E.Fuchs

Sendung am 16.10.21. um 20:04

Hilfe für die „Fellnasen auf Santorini“!

Wir begleiten den gleichnamigen Verein bei den Vorbereitungen der langen Fahrt von Kamp-Lintfort nach Santorini/Griechenland. Zwei LKW, voll beladen mit Sachspenden für die Tiere, machen sich auf die Reise. Am Tag der Abreise findet noch ein Benefiz-Konzert der Bands JEARBEES und der Rock- and Blues Band FRANK AND THE ALLEY SWIPERS statt. Mehr dazu in Teil 2.

Bürgerradio Meerbeck mit Dr. Wilfried Scholten

Bild: F.Göke
Sendung am 15.10.21 um 20:04 Uhr

Unsere heutige Sendung widmet sich der Bergbau-Geschichte in Moers-Meerbeck/Hochstraß. Dr. Wilfried Scholten ist stellvertretender Vorsitzender des Grafschafter Museums- und Geschichtsvereins in Moers. Dr. Scholten blickt mit uns gemeinsam auf die Zeit, als Franz Haniel die Kohle in Moers fand und er die Bergwerke auf Rheinpreußen und Pattberg teufte und eröffnete.

Im Laufe der Sendung wandern wir mit der Geschichte. Es wird berichtet über den Bau der Zechensiedlung in Meerbeck und über den wirtschaftlichen Aufschwung des Ortsteils Meerbeck/Hochstraß. Unser Treffpunkt war Schacht IV auf der Franz-Haniel Straße. Welchen Stellenwert Schacht IV, die einzig erhaltene Schachtanlage in Moers hat, das erklärt uns Dr. Wilfried Scholten in dieser Sendung.

Die Sendereihe wurde unterstützt von Schülerinnen der 9. Klasse der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Moers-Meerbeck/Hochstraß.

Julius Fischer, Nachwuchsmusiker und Multitalent

Bild: L.Fischer privat
Sendung am 09.10.21 um 20:04 Uhr
Heute wird der erst 17jährige Musiker Julius Fischer aus Moers vorgestellt. Er hat bereits ein komplettes Album mit 14 Titeln geschrieben und im Alleingang produziert. Gesang und Mastering, sowie die musikalische Begleitung sind von ihm. Auch instrumentale Titel, die das Multitalent komponiert hat, könnten schon jetzt als Filmmusik dienen. Er berichtet, wie er zum Schlagzeuger, Pianist und Gitarrist wurde und wie die ersten Musiktitel entstanden sind. Dazu die Musik aus seinem Album.

Ortsgespräche Rheinberg, Land unter am Niederrhein?

Bild: K.Kappes

Sendung am 08.10.21 um 20:04 Uhr

Bricht ein Deich oder flutet ein Starkregenereignis den Niederrhein, was geschieht dann?

Ein Mitschnitt der Informationsveranstaltung des Deichverbandes Xanten –Duisburg, sowie Interviews mit dem Deichgräf Viktor Paßens, Geschäftsführer Tobis Faasen und Dr. Hagelsteiner, Leiter für den Wasserbau vom Ingenieurbüro BCE aus Koblenz verdeutlichen, welche Gefahren hier lauern. Dr. Hagelsteiner: „Das Wasser kriegst du nie mehr raus, die Pumpen versagen, die Elektronik geht kaputt, ich bin mir nicht sicher, ob das jemals gemacht wird…“

Die Deiche schützen derzeit mehr als 300.000 Menschen am Niederrhein im Bereich von Moers, Repelen, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Alpen, Issum, Sonsbeck und Xanten. Dr. Hagelsteiner informiert über die Planungen und Daten zu diesem 35 Millionen Projekt zur Sicherung der Deiche. Geschäftsführer des Deichverbandes Tobias Faasen: „Wir möchten erzielen, dass die Kosten für die Verwaltung und Instandhaltung der Deiche und die vom Deichverband gesetzlich geforderte Eigenleistung von 20 Prozent bei Deicherneuerungen von allen Menschen getragen werden, die durch unsere Deiche geschützt werden.“

FFF – Magazin für Fahrrad, Freizeit, Fitness

Bild: H.Hau

Sendung am 04.10.21 um 20:04 Uhr

Das Magazin für Fahrrad, Freizeit, Fitness. Im letzten Jahr wurde die „Oranier-Fahrradroute“, von Moers nach Apeldoorn in den Niederlanden, eingeweiht. Coronabedingt war das geplante Vorhaben, die Route mit dem Moerser Bürgermeister abzuradeln, verschoben worden. Jetzt war Harald Hau auf der „Oranier-Route“, diesmal mit dem Rennrad und Mitradler*innen, u.a. mit dem Moerser Bürgermeister und dessen Ehefrau. Von Unterwegs gibt´s natürlich auch einige Anekdoten zu berichten. Außerdem gibt´s noch zwei Fahrrad-Codiertermine der Kreispolizei in Moers und Neukirchen-Vluyn und Eröffnung des neuen Sparkassen-Trails für Mountainbiker*innen auf der Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn.