Geschichte(n) der Filmmusik

Geschichte(n) der Filmmusik

 

Sendung am 13.11.21 um 20:04 Uhr

Was wäre ein Film ohne Musik? Sicher schrecklich langweilig! Die ersten bewegten Bilder gab es schon seit Dezember 1895. Dazu wurden dann Pianisten oder Orchester verpflichtet, die live zu den Bildern auf der Leinwand spielten. 1927 war es dann soweit. Zum ersten Mal in der Filmgeschichte konnten die Zuschauer die Originaltöne hören. Somit begann auch die Karriere der Filmkomponisten. Dazu in dieser Sendung viele musikalische Beispiele, die Filme erst zu einem unvergessenem Erlebnis machten.