Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ortsgespräche Rheinberg: Sind die Niederrhein-Rheindeiche sicher?

Januar 13 @ 20:04 - 20:56

Bild K.Kappes

Hochwasserschutz am Niederrhein, sind unsere Deiche sicher? H.-Peter Feldmann von der Bürgerinitiative für HochWasser- und InfrastrukturSchutz am Niederrhein in NRW (HWS) informiert. Hochwasserschutz ist und bleibt ein wichtiges Thema für die Region. Denn bei einem Deichversagen wären im Regierungsbezirk Düsseldorf rund eine Million Menschen betroffen. Das Gebiet des Niederrheins erstreckt sich über eine Flusslänge von 226 km in NRW. Nach dem Durchbruch durch das Rheinische Schiefergebirge beginnt das topographisch flache Rhein-Delta. Diese Region wurde durch den Abbau der Vorkommen von Steinkohle, Braunkohle und auch dem Steinsalz abgesenkt und ist damit einer noch höheren Hochwassergefahr ausgesetzt. Bereits im Jahre 2000 wurde in der Hochwasserfibel das Gefahrenpotential dargestellt. Die Wassertiefe bei einem Hochwasser würde in dem Bergbaugebiet bei bis zu über 4m liegen.

Details

Datum:
Januar 13
Zeit:
20:04 - 20:56

Veranstalter

AK Rheinberg
Telefon:
0176/10052914