Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bürgerinitiative Salzbergbaugeschädigte Rheinberg (Teil 3)

Mai 14 @ 20:04 - 20:56

Bilder T.Schäfer/Presse K&S

In der Fortsetzung der Sendereihe Ortsgespräche der VHS-Rheinberg in Verbindung mit der Bürgerinitiative „Salzbergbaugeschädigte“, nimmt heute Herr Ulrich Behrens, als Geschäftsführer der Bürgerinitiative Bergbaugeschädigt in Nordrhein-Westfalen (NRW), Stellung zu den Fragen des Bürgerfunk-Moderators Karlheinz Kamps aus Rheinberg. Herr Behrens berichtet über das Verhältnis der Bürgerinitiative der Bergbaugeschädigten in NRW, als direkter Ansprechpartner der NRW-Landesregierung in Angelegenheiten des Bergbaues mit dem Status der Klageberechtigung vor den Verwaltungsgerichten. Er berichtet über die Erfahrungen der Bürgerinitiative und auch über seine persönlichen Erfahrungen mit dem Deutschen Solvay Werk und dessen 100%igen  Tochter „Cavity“. Herr Behrens spricht auch über die Kanalsanierungen und die Kosten der Straßensanierungen nach der Abwasserkanalerneuerung und die Ewigkeitskosten, die durch den Salzabbau entstehen und wo es bis heute keine Lösung gibt, wie zum Beispiel bei der Steinkohle .

Details

Datum:
Mai 14
Zeit:
20:04 - 20:56

Veranstalter

AK Rheinberg
Telefon:
0176/10052914